DerBlödeDritteMittwoch #88
17. JULI 2019, 20h30
!! immer noch NEUES LOCATION !!
Steinergasse 8, 1170 Wien

Arik Kofranek: “hhppp” [sound performance] #hooter #swarm #space #circuitry #installation
Nona Grant
[konzert] #noise #euphony #idleness #revolution
Klaus Filip & Kathrin Stumreich: “einstauben und durchpudern” [performance]
#surface #dust #flesh #time #soundart



Nona Grant
… wenn man sie fragt, würde sich Nona Grant, manchmal krachend und krächzend, manchmal sphärisch schwebend wohl irgendwo zwischen Noise, Wohlklang, Trägheit und Revolution verorten …
foto © Christian Punzengruber
nonagrant.klingt.org

Arik Kofranek

hhppp ist ein räumliches Instrument und eine Sound-Performance. Es setzt sich aus einer Vielzahl an gebrauchten Hupen unterschiedlicher Arten zusammen. Mittels digitaler Verschaltung entsteht ein modularer Schwarm, von dem jeder einzelne Klangerzeuger eine spezifische Position im Raum bekommt. Somit fügen sich die Hupen installativ in die Architektur und Akustik des Raumes ein. In der Sound-Performance fungiert das Instrumentarium als Werkzeug zur Erkundung spezifischer Raumbewegungen und algorithmischer Zeitstrukturen.

Klaus Filip & Kathrin Stumreich:einstauben und durchpudern”

“every surface craves dust, for dust is the flesh of time” (Joseph Brodsky)
soundperformance by the use of laser beams, dust and powder

foto ©DirkBorn Soundart WDR Köln
https://www.kathrinstumreich.com/de



foto ©ArnoldHaberl Soundart Nickelsdorf 2018
http://filipino.klingt.org/