15.6.2016, DerBloedeDritteMittwoch#54, rhiz 20h30

Christina Ruf [A] + Pawel Doskocz [PL] [cello | guitar]
Alfred Stohl [A]: “Rechnender Raum” [lecture/performance]
Didi Kern [A] [drums – solo]

unrecords dj team

plakat54

ddkern

[foto: Marlies Panciera]
Didi Kern
kennt man, und zwar hauptsächlich als treffsicheren Schlagzeuger von Combos wie Bulbul, Fuckhead, broken.heart.collecotor und Glutamat. Aber auch in der lärmigen Ecke der Impro und des freien Jazz hat er sich einen Namen gemacht, insbesondere mit Keyboard-Wizard Philipp Quehenberger (mit dem er unter anderem für Franz West musiziert). Er ist einer der wenigen Musiker, der auch mit internationalen Kapazundern locker mithalten und sogar musikalischen Gewalttätern wie Marco Eneidi, Weasel Walter, Mats Gustafsson und Ken Vandermark mit seinen Stöckchen einheizen kann. Ausserdem ist er ein begeisterter DJ. (Rokko)

braun vayringe
Alfred Stohl: “Rechnender Raum_Narrenturm – Kornhäuselturm – Helixturm”

• Was haben die drei Türme gemeinsam? Der eigentliche Sinn und Zweck der drei Bauwerke ist ungeklärt und bis auf den heutigen Tag rätselhaft
• Die Initialintention zu ihrem Bau und die dahinter liegenden Ideen sind völlig verborgen im dichten Nebel der Geschichte
• Der Narrenturm zu Wien und der Helixturm von Konrad Zuse haben mit der Mechanisierung von Mathematik zu tun – es scheint so, als wären die Turme ein fester Anker am Grunde eines gewaltigen Ozeans aus Zahlen – mathematisch quantifizierbaren Teilchen, deren Existenz sich materialisiert – mechanisch wirksam wird
• Rätsel über Rätsel: Worin liegt das Geheimnis von F.A. Mesmers Dissertation von 1776? Warum wird so viel gefaselt darüber und niemand scheint zu wissen, dass Mesmers Scheißdissertation ein Plagiat ist? Pater Hell gerät ins Räderwerk der Verachtung. Zahlen und Größenwahn. Was hat Newton und sein Leibarzt Richard Mead mit der Sache zu tun. Warum neigte Charles Babbage zu Wutausbrüchen? Warum verachtete man Isidor Karneval? War Joseph Gerl ein früher Richard Lugner? War Joseph II ein wankelmütiger Trottel? Wie dachte Konrad Zuse? Ein schwerwiegend folgenloses Zusammentreffen zweier Genies: Zuse trifft Allan Turing und jeder hält den Anderen für einen Deppen…
• Rechnender Raum – das Universum: ein Kristall aus allerhärtesten Lichtzahlquantenphotonenpartikelchen: Zuses Vision des Weltraumes als eines totalitär strukturierten Schaltgliedkosmos
• Wappler und Genies! Joseph Kornhäusel entsagt der Welt und wird zu einer Art ETA Hoffmann`schen Dapsul von Zabelthau
https://www.youtube.com/watch?v=odwgpKRnWM8

Doskocz_Ruf_DuoPaweł Doskocz – electric guitar | Christina Ruf – violoncello

The duo played together for the first time in December 2015 at the FRIV- Festival in Poznań, Poland. Their atypical sounds of the acoustic cello and the electric guitar create a distinct and interlaced tone color, a soundscape where often circulating shapes arise.

Paweł Doskocz is an electric guitarist from Poznań, Poland. He often uses preparations to look for new sound possibilities of the instrument. He focuses on playing improvised music, and draws his inspiration from many sources. Co-founder of the Polish trios Bachorze and Sumpf.
https://soundcloud.com/doskocz
https://pawlaczperski.bandcamp.com/album/oko-y-gn-bione-wiatrem-ppt36

Christina Ruf is an experimental cellist from Vienna, Austria. Her music is a result of the use of alternative playing techniques and preparations of the cello, constantly attempting to move further and further away from the cliches associated with her instrument, and the role that it has taken on in modern contemporary music.
http://www.christinaruf.com

https://soundcloud.com/christinaruf/doskoczduofirstimprovisation